Staatliche Museen zu Berlin, Bernd WeingartHildesheim Marketing GmbHNationalparkverwaltung Schleswig-Holsteinsches WattemeerWeltkulturerbe Völklinger HütteKöln Tourismus GmbHFagus Werk UNESCO WelterbeRomantischer Rhein Tourismus GmbHMuseumslandschaft Hessen KasselDZT, Jochen KeuteDZTDZTDZT, Jochen KeuteDZTDZT, Bildarchiv Monheim GmbHQuedlinburg-Tourismus-Marketing GmbHStiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-BrandenburgDZT, Gundhard MarthBamberg Tourismus und Kongress ServiceTourist-Information ReichenauStaatliche Schlösser und Gärten Baden-WürttembergTourismusverband PfaffenwinkelRegensburg Tourismus GmbH, BauercomStiftung „Fürst-Pückler-Park Bad Muskau“CTW WürzburgStiftung Bergwerk Rammelsberg, Altstadt von Goslar und Oberharzer WasserwirtschaftBTZ Bremer Touristik-ZentraleLübeck und Travemünde Marketing GmbHDZT, Norbert KrügerTourist-Information SpeyerDZT, Foto-Design Ernst WrbaWelterbe Grube Messel GmbHStiftung ZollvereinDZTSchlösser Augustusburg und Falkenlust in BrühlWeimar GmbHNationalpark HainichPfahlbaumuseum Unteruhldingen BodenseeBayreuth Marketing & Tourismus GmbHKulturkreis Höxter-Corvey gGmbH
 ©  
   

Aktivitäten

Hier finden Sie Informationen zu Tagungen, Versammlungen und Veranstaltungen
Terminübersicht

Anstehende Jahrestagungen und UNESCO-Welterbetage

Geplante Mitgliederversammlungen / Jahrestagungen (Änderungen vorbehalten)

4.- 6. Juni 2014         Maulbronn
Thema: "UNESCO-Welterbestätten als Brücken internationaler Verständigung im Zeitalter der Globalisierung

6. - 7. Mai 2015         Hildesheim 
April 2016                 Regensburg
April 2017                 Bayreuth

Zentralveranstaltungen zum UNESCO-Welterbetag am 1. Juni-Wochenende

1. Juni 2014     Bad Muskau, Thema: „UNESCO-Welterbe ohne Grenzen“
7. Juni 2015     AG Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen
5. Juni 2016     Bern - Gemeinschaftliche Veranstaltung mit den Schweizer UNESCO-Welterbestätten
4. Juni 2017     Nationalpark-Zentrum Königsstuhl Sassnitz

Detailseite: Anstehende Jahrestagungen und UNESCO-Welterbetage


Montanregion Erzgebirge

Auf dem Weg zum Welterbe

                               
"Das Erzgebirge auf dem Wege zur Anerkennung als UNESCO-Welterbe war Anlass für Horst Wadehn, Vorsitzender des UNESCO-Welterbestätten Deutschland e.V.,  in der wunderschönen Stadt Olbernhau den Mitgliedern des Tourismusverbandes Erzgebirge darüber zu berichten, welche unmittelbaren Auswirkungen die Anerkennung als UNESCO-Welterbe nach sich ziehen werden. Nach Auffassung von Wadehn, seit 24 Jahren im Amt, sind die Erzgebirgler auf einem guten Weg, sowohl den Denkmalschutz als auch die Vorteile einer touristischen Nutzung einer möglichen, künftigen, länderübergreifenden Welterberegion konsequent um zu
setzen." http://montanregion.erzgebirge.eu/

Detailseite: Auf dem Weg zum Welterbe


02.06.2013

Welterbetag 2013



Der diesjährige Welterbetag wird am 02.06.2013 - mit der Zentralveranstaltung in Bamberg - gefeiert. Das Motto lautet: "UNESCO-Welterbe - erhalten und gestalten".

Der Welterbetag findet jedes Jahr am ersten Sonntag im Juni statt. In jedem Jahr richtet eine andere deutsche Welterbestätte die zentrale Veranstaltung aus.

Ziel des Welterbetages ist es, die deutschen Welterbestätten nicht nur als Orte besonders sorgfältiger Denkmalpflege ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken, sondern auch ihre Rolle als Vermittler der UNESCO-Idee zu stärken.

Der Welterbetag soll vor allem ein Forum der Kommunikation und Begegnung mit den Menschen vor Ort sein, für die "ihre Welterbestätte" ein wichtiger kultureller und historischer Bezugspunkt darstellt. Der Grundgedanke ist dabei, das Welterbe erlebbar zu machen und die eigene Kultur als Teil eines vielfältigen Erbes der Menschheit zu verstehen. Jede Welterbestätte ist ein Ort auf einer faszinierenden Landkarte der kulturellen Unterschiede und ein Lernort der interkulturellen Verständigung.

Eine besondere Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche. Zum Welterbetag gehört deshalb auch ein museumspädagogisches Programm. Mit altersgerechten Aktionen soll das Interesse der Jugend für das Kulturerbe und den Denkmalschutz geweckt werden.

Hier zur Pressemeldung: Welterbe hautnah erleben.doc / DOC ( 313,0 KB )

Die Aktivitäten der einzelnen Welterbestätten können Sie hier einsehen: http://www.unesco.de/welterbetag_2013.html

 

Logo-Welterbetag-2013-neu.zip / ZIP ( 506,6 KB )

Detailseite: Welterbetag 2013


Jahrestagung vom 17. -19.04.2013

Bilder und Vorträge in Quedlinburg

Eröffnungsveranstaltung mit Staatsempfang des Ministerpräsidenten Dr. Reiner Haseloff:


Horst Wadehn - Vors. UNESCO-Welterbestätten Deutschland e. V.
Rede: Horst Wadehn_Eröffnungsrede Jahrestagung Quedlinburg.pdf / PDF ( 36,8 KB )
Foto:Wadehn (1).zip / ZIP ( 1.789,1 KB )

   
Oberbürgermeister Dr. Eberhard Brecht
Grußwort: Grußwort OB Dr. Brecht UNESCO Jahrestagung 2013.pdf / PDF ( 30,3 KB )
Foto:OB Brecht.zip / ZIP ( 1.426,7 KB )


Walter Hirche - Präsident der Deutschen UNESCO-Kommission
Foto: W. Hirche.zip / ZIP ( 2.197,8 KB )

            
Ministerpräsident Sachsen-Anhalt - Dr. Reiner Haseloff
Rede: Rede des MP Dr. Reiner Haseloff.pdf / PDF ( 40,1 KB )


Matthias Nutt - UNESCO-Distination Schweiz/Bern Tourismus
Foto: M. Nutt.zip / ZIP ( 5.287,8 KB )


Die Referenten der diesjährigen Tagung:

Moderator der Tagung:

Helge Heinz Heinker - Freier Journalist und Autor
Foto: Helge Heinz Heinker.zip / ZIP ( 5.543,4 KB )

  
Grußwort von Oda Scheibelhuber - Abteilungsleiterin im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
Grußwort: Grußwort Oda Scheibelhuber.pdf / PDF ( 20,2 KB )
Foto: Oda Scheibelhuber.zip / ZIP ( 4.727,3 KB )
Foto: O. Scheibelhuber.zip / ZIP ( 4.572,9 KB )

    
Dr. Lebrecht Jeschke - Bundesamt für Naturschutz, Außenstelle Vilm
"Naturschutz als Kulturaufgabe"
Vortrag: Jeschke_Naturerbe versus Naturschutz.zip / ZIP ( 28.475,6 KB )
Foto: Dr. L. Jeschke.zip / ZIP ( 4.629,1 KB )
Foto: Dr. Lebrecht Jeschke.zip / ZIP ( 5.176,2 KB )


Gerhard Eichhorn - Ministerialdirigent a. D.,
Mitglied des Vorstandes der Deutschen Stiftung Denkmalschutz
Thema: "Denkmalschutz gestern - heute - morgen"
Foto: Gerhard Eichhorn.zip / ZIP ( 4.600,1 KB )
Vortrag: Gerhard Eichhorn_Vortrag_Deutsche Stiftung Denkmalschutz.pdf / PDF ( 82,7 KB )
Zusatz Vortrag:Eichhorn UNESCO e.V. April 2013.pdf / PDF ( 2.562,1 KB )


Dr. Stephan Bender - Limeskoordinator Baden-Württemberg
Thema: "Management des Welterbes Obergermanisch-Raetischer Limes - Grundlagen und Verfahrensweisen"
Foto: Dr. S. Bender.zip / ZIP ( 4.913,0 KB )
Vortrag: Dr. Stephan Bender_Limeskoordinator v. Limesinformationszentrum.zip / ZIP ( 58.134,8 KB )


Dr. Birgitta Ringbeck - Auswärtiges Amt, Referat Multilaterale Kultur- und Medienpolitik
Mitglied des UNESCO-Welterbekommitees
Thema: "Qualitätssicherung und Konfliktmanagement in Welterbestätten"
Foto: Dr. Birgitta Ringbeck.zip / ZIP ( 3.096,6 KB )

    
Aurelia Kogler - Professorin für Tourismus und Freizeitwissenschaft an der HTW Chur (Schweiz)
Thema: "Vorwärts zu alten Werten"
Vortrag: Werte Unesco Aurelia Kogler.pdf / PDF ( 147,9 KB )
Foto: A. Kogler _HTW Chur.zip / ZIP ( 3.001,7 KB )
Foto: Aurelia Kogler.zip / ZIP ( 5.023,7 KB )

   
Christoffer Richartz - Leiter der Besucher-Dienste der Staatlichen Museen zu Berlin
Thema: "Modernes Besuchermanagement zur nachhaltigen Sicherung des UNESCO-Welterbes"
Foto: C. Richartz.zip / ZIP ( 4.940,7 KB )
Foto: Christoffer Richartz.zip / ZIP ( 5.048,4 KB )


Prof. Dr. Roland Günter - Stadtplanungsanalytiker
Thema: "Die Bedeutung der Denkmalpflege heute"
Foto: Prof. Dr. R. Günter.zip / ZIP ( 5.735,7 KB )

Teilnehmer der Jahrestagung

©M. Lorenz/UNESCO-Welterbestätten Deutschland e. V.
Teilnehmer der Jahrestagung.zip / ZIP ( 7.415,8 KB )

 
©M. Lorenz/UNESCO-Welterbestätten Deutschland e. V.

 
©M. Lorenz/UNESCO-Welterbestätten Deutschland e. V.

 
©M. Lorenz/UNESCO-Welterbestätten Deutschland e. V.

 
©M. Lorenz/UNESCO-Welterbestätten Deutschland e. V.


©M. Lorenz/UNESCO-Welterbestätten Deutschland e. V.

 
©M. Lorenz/UNESCO-Welterbestätten Deutschland e. V.


©M. Lorenz/UNESCO-Welterbestätten Deutschland e. V.

Detailseite: Bilder und Vorträge in Quedlinburg


Deutsche Welterbestätten auf der ITB 2013

Die UNESCO-Welterbestätten Deutschlands präsentieren sich von 6. bis 10. März 2013 auf der Internationalen Tourismus Börse in Berlin, in unmittelbarer Nähe der  Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) in Halle 12, Stand 102.

Detailseite: Deutsche Welterbestätten auf der ITB 2013


Wanderausstellung der UNESCO-Welterbestätten

mit Fotos von H.-J. Aubert

Der UNESCO-Welterbestätten Deutschland e. V. zeigt an ständig wechselnden Orten eine Wanderausstellung mit Panoramafotos von Hans-J. Aubert.

Mehr darüber....Wanderausstellung UNESCO-Welterbestättenpdf.pdf / PDF ( 191,8 KB )

Detailseite: Wanderausstellung der UNESCO-Welterbestätten

Verein für die Anerkennung des Alten Landes zum Welterbe der UNESCO e.V.

Das Alte Land zu Gast auf der Jahrestagung 2013 des UNESCO-Welterbestätten Deutschland e.V.

Der Vorsitzende des Vereins „UNESCO-Welterbestätten Deutschland e.V.“, Horst Wadehn, hat den Kandidatenstatus des Alten Landes zur Anerkennung zum Welterbe der UNESCO zum Anlass genommen, die Region zur Teilnahme an der diesjährigen Jahrestagung des deutschen Welterbestättenvereins nach Quedlinburg einzuladen.

Vom regionalen Verein für die Anerkennung des Alten Landes zum Welterbe der UNESCO e.V. nahmen Kerstin Hintz, Susanne Höft-Schorpp und Matthias Riel die Einladung von Horst Wadehn an und besuchten die zweitägige Jahrestagung des deutschlandweit tätigen Dachverbandes. Für das Alte Land als niedersächsischer Welterbekandidat und für den regionalen Welterbeverein, der die Bewerbung gemeinsam mit der Gemeinde Jork und der Samtgemeinde Lühe weiter voranbringen möchte, waren die Erkenntnisse der Jahrestagung und vor allem auch die Erfahrungsberichte aus bestehenden UNESCO-Welterberegionen in vielfältiger Hinsicht interessant.

Eine Pressemeldung aus dem Alten Land finden Sie hier:
Pressemitteilung zum Besuch der Jahrestagung des Dtsch Unesco-Welterbestättenvereins 20_05_2013.doc / DOC ( 174,5 KB )

Detailseite: Das Alte Land zu Gast auf der Jahrestagung 2013 des UNESCO-Welterbestätten Deutschland e.V.


Kontakt

UNESCO-Welterbestätten Deutschland e.V.
Kornmarkt 6
06484 Quedlinburg
Tel. +49 (0)3946 8112-53
Fax +49 (0)3946 8112-56
info@unesco-welterbe.de

Download (PDF)

Pic Unesco Broschure

Ico DownloadBroschüre "UNESCO-Welterbe in Deutschland - Geschichte voller Leben"

Download

Newsletter abonnieren

AGB Newsletter »
Newsletter abonnieren

Impressum | © 2012 UNESCO Welterbestätten Deutschland e.V. | gefördert aus den Mitteln des Landes Sachsen-Anhalt