Staatliche Museen zu Berlin, Bernd WeingartNationalparkverwaltung Schleswig-Holsteinsches WattemeerWeltkulturerbe Völklinger HütteFagus Werk UNESCO WelterbeMuseumslandschaft Hessen KasselDZTDZTDZT, Jochen KeuteDZTDZT, Bildarchiv Monheim GmbHQuedlinburg-Tourismus-Marketing GmbHStiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-BrandenburgDZT, Gundhard MarthBamberg Tourismus und Kongress ServiceTourist-Information ReichenauStaatliche Schlösser und Gärten Baden-WürttembergTourismusverband PfaffenwinkelRegensburg Tourismus GmbH, BauercomStiftung „Fürst-Pückler-Park Bad Muskau“CTW WürzburgStiftung Bergwerk Rammelsberg, Altstadt von Goslar und Oberharzer WasserwirtschaftBTZ Bremer Touristik-ZentraleLübeck und Travemünde Marketing GmbHDZT, Norbert KrügerTourist-Information SpeyerDZT, Foto-Design Ernst WrbaWelterbe Grube Messel GmbHKloster LorschStiftung ZollvereinDZTSchlösser Augustusburg und Falkenlust in BrühlWeimar GmbHNationalpark HainichPfahlbaumuseum Unteruhldingen BodenseeBayreuth Marketing & Tourismus GmbHKulturkreis Höxter-Corvey gGmbHBischöfliche Pressestelle HildesheimKöln Tourismus GmbHRomantischer Rhein Tourismus GmbHwww.mediaserver.deWeissenhofmuseum im Haus Le Corbusier
 ©  
   

UNESCO Routen - Routenvorschläge

Vom Wattenmeer über Bremen, Lübeck und Wismar nach Stralsund und Sassnitz

Die Route verbindet reizvoll das Weltnaturerbe Wattenmeer an der deutschen Nordseeküste und das kulturelle Erbe der Hanse mit der Romantik der klassischen Ostseebäder der Jahrhundertwende.
mehr »


Von Berlin über Wittenberg und Dessau-Roßlau nach Eisleben

Berlin ist Hauptstadt und Kulturmetropole. Die zahlreichen kulturellen Einrichtungen laden zu einer ausgedehnten Entdeckungstour ein. Zwischen Spree und Kupfergraben liegt die weltberühmte Museumsinsel.
mehr »


Von Hildesheim über Goslar, Quedlinburg zur Wartburg

Alfeld (Leine) liegt in einer ländlichen Region, deren reizvolle abwechslungsreiche Landschaft zum Leben und Entdecken einlädt. Seit 2011 ist das Fagus-Werk – eine Fabrik in der produziert wird – UNESCO-Welterbe.
mehr »


Durch das Obere Mittelrheintal nach Brühl, Köln, Aachen und Essen

Bereits eine traumhafte Route für sich ist die Welterbestätte Oberes Mittelrheintal, eine Flusslandschaft mit einem außergewöhnlichen Reichtum an kulturellen Zeugnissen.
mehr »


Von Weimar über Dessau-Wörlitz und Potsdam nach Bad Muskau

Mit den Wirkungsstätten von Goethe und Schiller sowie den weitläufigen Parks und Gärten aus der Zeit der Klassik bietet Weimar eine große Fülle an Sehenswertem.
mehr »


Von Messel über den Limes nach Würzburg, Bamberg und Regensburg

Auf der östlichen Schulter des Rheintals, südlich der Mainmetropole Frankfurt und östlich von Darmstadt, beginnt die Route von Messel nach Regensburg.
mehr »


Von Trier nach Völklingen und Lorsch, über Speyer nach Maulbronn

Willkommen in der Roma Secunda, heißt es in Trier. In der ältesten Stadt Deutschlands finden sich zahlreiche antike Bauten und Zeugnisse verschiedenster Epochen, die Teil des UNESCO-Welterbes sind und Trier einen einzigartigen Charakter verleihen.
mehr »


Von der Wieskirche im Pfaffenwinkel zur Insel Reichenau

Im südlichen Bayern beginnt diese Route an der Wieskirche, die ihrem Namen alle Ehre macht. Mitten in einer Wiese auf einer kleinen Anhöhe gelegen ist sie schon von weitem sichtbar.
mehr »


Kontakt

UNESCO-Welterbestätten Deutschland e.V.
Kornmarkt 6
06484 Quedlinburg
Tel. +49 (0)3946 8112-53
Fax +49 (0)3946 8112-56
info@unesco-welterbe.de

Download (PDF)

Pic Unesco Broschure

Ico DownloadBroschüre:
"UNESCO-Welterbe in Deutschland - Geschichte voller Leben"

Download

Impressum | © 2012 UNESCO Welterbestätten Deutschland e.V. | gefördert aus den Mitteln des Landes Sachsen-Anhalt